Grüezi in der Vermigelhütte

Wir vom SAC Zofingen heissen dich auf unserer Hütte willkommen.

Die Vermigelhütte liegt auf 2042m ganz hinten im Unteralptal, hoch über Andermatt. Viele Wege führen zu unserer Hütte, zum Beispiel ab Andermatt, ab dem Oberalpass oder dem Gotthardpass.

 

Die Vermigelhütte ist Ausgangspunkt oder Etappenziel für lohnende Wander-, Schneeschuh- oder Skitouren.

 

Die Hütte ist auch mit dem Bike "erfahrbar". 


Aktuelles zur Hütte

Die Hütte ist von Freitagmittag, 16. April bis

Sonntagvormittag, 18. April bewartet. 

 

Die Vermigelhütte ist im Winter an den Wochenenden bei guten Wetterverhältnissen und genügend Anmeldungen bewartet.


An allen anderen Tagen kann die Hütte als Selbstversorgerhütte genutzt werden.


Siehe Bewartung+Reservation für weitere Details. 


Hinweis: Gemsstockbahn durchgehender Betrieb bis 25. April.


Corona-Schutzmassnahmen


  • Wegen den geltenden Schutzbestimmungen können wir die Hütte nicht voll belegen.
  • An den bewarteten Wochenenden bieten wir weiterhin Halbpension für unsere Übernachtungsgäste an.
  • Eine Reservation ist Pflicht, für die bewartete wie auch für die unbewartete Hütte (Selbstverpflegung).
  • Die Plätze zum Essen und Schlafen sind zugeteilt und müssen eingehalten werden.
  • Für die Übernachtung musst du Hüttenschlafsack, Kopfkissenbezug und Maske mitbringen.
  • In den Innenräumen gilt Maskenpflicht.
  • Für Tagesgäste steht unsere Gaststube leider nicht zur Verfügung. Es gibt aber ein kleines Take-Away Angebot während den bewarteten Wochenenden.

Das Hüttenteam


Die Vermigelhütte wird von engagierten Clubmitgliedern

des SAC Zofingen bewartet; oft zusammen mit der ganzen Familie, mit Freunden oder Bekannten.

Ein Team bewartet die Hütte jeweils für eine Woche.

Die Hüttenchefin, Franziska Scherrer und die Mitglieder der Hüttenkommission sorgen dafür, dass alles klappt.